Über mich

Samsami_Porträt_Webgeboren 1981 in Urmia, Iran. Studium der Neueren deutschen Literatur und Geschichte an der Freien Universität Berlin. Promotion mit der Studie “Die Entzauberung des Ostens”. Zur Wahrnehmung und Darstellung des Orients bei Hermann Hesse, Armin T. Wegner und Annemarie Schwarzenbach (2010). Mitherausgeber von Das riskante Projekt. Die Moderne und ihre Bewältigung (Band 1/2011 & Band 2/2015). Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen zum Publizisten Essad Bey alias Lew Abramowitsch Nussimbaum (1905-1942). 2013 bis 2014 Volontariat an der Evangelischen Journalistenschule, Berlin. Veröffentlichungen u.a. bei Die Zeit, der freitag, taz, tagesschau.de und NDR. Seit Juni 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag.

Online-Projekt mit Martin Donath: Moscheestrasse. Die Geschichte der ersten beiden Moscheen in Deutschland.

Advertisements